Mensch(en) hier




  Startseite
  Archiv
  Sie
  FSK 24*
  Ungeschickte Worte
  Lies mich !
  Wortfetischisten
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



"Wenn Sie mich suchen,
ich halte mich
in der Naehe des
Wahnsinns auf,
genauer gesagt
auf der schmalen Linie
zwischen Wahnsinn und Panik,
gleich um die Ecke von Todesangst,
nicht weit weg von
Irrwitz und Idiotie!"
(Bernd das Brot)








http://myblog.de/musenmiststueck

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Eigentlich...

Eigentlich wollte ich nach Berlin. Und wo lande ich? Richtig, in der Stadt, in der “das ist ja so Berlin“ ziemlich abfällig gemeint ist. Kurz gesagt München. Eigentlich sollte ich schon allein aus Prinzip bei den Linken eintreten und die Frankfurter Rundschau abonnieren. Ebenso wie ich penible darauf achte das „Guten Tag“ beizubehalten anstatt in das hier üblichen „Grüß´ Gott“ oder „Servus“ zu verfallen, zugegebenermaßen es ist zwecklos. Aber ich versuche es tapfer weiter.

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Bei den ganzen Ängsten die ich hatte, den Horrorvorstellungen in meinen Kopf von Massenbesichtigungen, Mieten die kein Mensch bezahlen kann, Menschen mit goldenen Löffeln im Ar***, wild fluchenden Bayern, einen Dialekt den ich absolut nicht verstehe. Kurzum Gefühlschaos, das zu Panik führte.

Allerdings habe ich in meinen fein säuberlich ausgearbeiteten  Panik-Plan einen wichtigen Faktor komplett vergessen; - Manne! Manne das lebende Glücksschwein.

Der Herr wird Doktor. Zusage für den Job, 3 Tage nach dem Vorstellungsgespräch. Wohnung hatten wir auch innerhalb von 3 Tagen. Wohlgemerkt eine schöne, große, ruhige, mit toller Verkehrsanbindung, samt Garten und Stellplatz und das ganze bezahlbar im Nobelviertel. Nein kein Haken, die Wohnung ist einfach ein Traum. Ich sag es ja, lebendes Glücksschwein Manne. Umzug wurde innerhalb von 2,5  Wochen geplant und umgesetzt. Umzug war vor 2 Wochen. Nach 7,5 Jahren Fernbeziehung haben wir es endlich geschafft, wir haben eine gemeinsame Wohnung. Meinen 31. Geburtstag haben wir auch hinter uns gebracht. Und nebenbei mache ich momentan meinen Führerschein, etwas was ich nie für Möglich gehalten habe.

Und das Beste daran, es fühlt sich alles so verdammt richtig an.

25.6.12 22:19


Manchmal...

"Was hast du gesucht?" -"Ich habe nichts gesucht!"

"Komisch angeblich suchst du nie was, aber dann…."

-    -"Kann man nicht einfach mal so in den Keller gehen ohne was zu suchen? Vielleicht weiß man ja was man haben will!"

-     "Ja aber.... was hast du denn gesucht?"

- "NICHTS...

OMG ich geb´s ja zu

ich habe den Weichspüler gekidnappt,

zufrieden?!


25.6.12 22:34





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung