Mensch(en) hier




  Startseite
  Archiv
  Sie
  FSK 24*
  Ungeschickte Worte
  Lies mich !
  Wortfetischisten
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



"Wenn Sie mich suchen,
ich halte mich
in der Naehe des
Wahnsinns auf,
genauer gesagt
auf der schmalen Linie
zwischen Wahnsinn und Panik,
gleich um die Ecke von Todesangst,
nicht weit weg von
Irrwitz und Idiotie!"
(Bernd das Brot)








http://myblog.de/musenmiststueck

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Spiel mir ein Lied

Und was machen wir mit einem Berg von Problemen/Angst/komischen Gefühlen, richtig wir binden ein lila Schleife drum und schrauben Räder dran. Nimmt den Druck und sieht gleichzeitig unterhaltsam aus. Und wie immer kommt nach der großen Anspannung der Leerlauf. Dann gibt es zwischenzeitig wieder solche kleine dumme Momente die mich ausgleichen. Nichtigkeiten, die dem Rest der Welt scheinbar entgehen, für mich aber ganz großes Kino sind. Soviel geballte Schönheit, das ich das Gefühl habe es nicht ertragen zu können, weil mein Herz fast zu zerspringen droht. Ich kann nichts dafür dass ich mich einfach darüber freue, dass Bob Dylan in einem Szene Laden läuft. Das mich der buddhistischer Mönch, der scheinbar über dem Schnee schwebte, einfach beruhigt hat. Das es mich zufrieden stimmt, wenn ich ein Kleinkind lachen höre. Ich kann nichts dafür, ich bin einfach so.

 

 

"Sie sind etwas ganz besonderes." 

2.2.09 23:39


- "In einem, vorher nicht geplanten, Anfall von Sehnsucht, musste ich dich jetzt einfach anrufen"

- Taschentücher die mit Kirschen bedruckt sind, sind einfach etwas Tolles

- 3 Menschen die 10 Minuten nur "schnuff schnuff" von sich geben

- "Das ist etwas auf dass sie verdammt stolz sein können."-"Verdammt ja, ich habe es kapiert, ich bin ja schon glücklich."

- Nick und Norah - Soundtrack einer Nacht <3

- Ja der Limit Aufstieg rechnet sich =)

9.2.09 01:05


Soll ich?

Ja
Nein
Ja
Nein
Ja
Nein
Ja
Nein
Ja
Nein
Ja 
Nein
 
 
 
... zu spät !
 
9.2.09 22:41


So Single-Diskriminierungs-Tag fast überstanden, mit Blumen die nicht geliefert wurden. Einer Episode die sich nicht entscheiden kann ob nun oder doch nicht. Ich mutiere zur persönlichen Karnevals Visagistin von Muttern und ihren Weibern. Ich bin halb von einer Wäsche Mangel erschlagen worden, bei dem Versuch das Ding in den Keller zu schaffen. Ja doch es ist sehr lustig wenn einem so was entgegen fällt. Ich will noch immer eine Schrei Kammer haben, einfach so. Ach ja das Leben ist schön...

 

14.2.09 23:48


Viva Las Vegas, Baby!

Ein bisschen Träumen, ein bisschen rumspinnen, ein bisschen Talent und zu guter letzt der Beweis. Las Vegas war zum Greifen nah. Die WSOP 2009 war zum Greifen nah. Die Quali lief so gut und dann kam die Realität ins Spiel. Mai! Im Mai nach Las Vegas! Keine Chance, denn wir können beide nicht. Manne schreibt an seiner Studienarbeit, plus HiWi, plus Diplom nächstes Semester. Und ich schreibe mein Examen, eine Woche fehlen ist nicht drin. Seuftz...

Also wird sich gemeinsam für das Geld entschieden. Im ersten Moment sehr halbherzig, jetzt, ein paar Tage später, mit dem Wissen das es richtig war. 2. Platz und wenn es einmal geklappt hat so weit zu kommen, klappt es auch ein zweites Mal 2010!

17.2.09 22:55





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung