Mensch(en) hier




  Startseite
  Archiv
  Sie
  FSK 24*
  Ungeschickte Worte
  Lies mich !
  Wortfetischisten
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



"Wenn Sie mich suchen,
ich halte mich
in der Naehe des
Wahnsinns auf,
genauer gesagt
auf der schmalen Linie
zwischen Wahnsinn und Panik,
gleich um die Ecke von Todesangst,
nicht weit weg von
Irrwitz und Idiotie!"
(Bernd das Brot)








http://myblog.de/musenmiststueck

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
"Schatz du blühst"
und mir geht es heute einfach gut
1.6.06 23:11


Bedroom Dancing

And so we danced and danced and danced and danced and danced
So we danced and danced and danced and danced and danced all night.

(Day one)

1.6.06 23:28


du fehlst mir
3.6.06 17:32


Was soll ich tun ?

Weinen!
Immer wenn dir danach ist, weine.
3.6.06 22:34


Man sagt immer das...

wenn man mit null Erwartungen eine Sache angeht, das man dann nicht enttäuscht werden kann.

Dies ist ein Irrtum.

Jedesmal muss eine Erklärung her, jedesmal eine Liste, jedesmal kotz deine Seele vor die Füße der Welt. Jedes verdammte mal. Und jedesmal heißt es jetzt ist es anderst. Kommt nicht wieder vor, passiert nie wieder.
Und niemand versteht es um was es wirklich geht.

4.6.06 00:29


Lass dir die Kugel nochmal durch den Kopf gehen

Mal wieder die Angst geküsst und den Wahnsinn gefickt. Um dann am nächsten Morgen mit einem Kater aufzuwachen der seines gleichen sucht, ohne einen einzigen Tropfen.
Warum bist du so? Vereinfacht gesagt, ich stelle selbstständig nicht genügend Serotonin her wie ich benötige, oder ich habe zuviele Rezeptoren, wenn dir das weiterhilft. Such dir was aus. Es könnte nicht besser laufen, die Horror Trip Woche ist überstanden, Spurensuche nicht mehr nötig. Alles erreicht? Vielleicht. Du musst nur an den Nullpunkt kommen. Genügend geforscht, da ist nichts mehr, und falls doch noch etwas da sein sollte. Komm wenn du bereit dazu bist wieder. Rock and Roll part 3 Baby.

Wieviel Selbstbestimmung hat ein Mensch in seinem Leben ? Soviel wie er will und sich zugesteht. Ich bin Lebensmüde, auf ein neues Spiel. Keine Regeln, keine Grenze, nur wenn man sich selbst im Weg steht.

Willkommen

4.6.06 18:48


Die Frage

Die Frage lautet schon lange nicht mehr, wer kennt mich. Auch nicht mehr kenne ich mich, das ist veraltet. Auch nicht wer bin ich, oder was will ich. Was kann ich? Auch nicht mehr. Gegügend im Dreck gewühlt, Zeit um den Himmel zu küssen.

Also wie lautet die Frage? Na? Richtig was mache ich aus dem Haufen von können und nicht können, lernen und nicht lernen. Tiefsinnige Gedanken, Galleresten einer Seele. Neu Formen? Es wird Zeit sämtliche Muster, Regeln über Bord zu werfen. Die Zeit wird nicht stehen bleiben. Wer es jetzt noch immer nicht versteht, den wird nicht mehr geholfen. Der Zug fährt bereits.

A.a.a.:
Auf Wiederseh'n und Dankeschön,
Ich kann uns Ansichtskarten an uns selbst Aus unserer Zukunft schreiben seh'n.

PS: Mir geht es gut

4.6.06 20:07


Kann nicht, gibt´s nicht !

Da ich das Layout langsam nicht mehr sehen kann und ich das Näschen voll habe bei Design Blog´s zu "betteln", oder Anfragen zu schreiben auf die keine Antworten folgen. Versuche ich es halt selbst. Es wird nicht besonders toll und auch nicht Design Technik perfekt oder was weiß ich, aber es wird so sein wie ich es will.

Und nein ich kann es nicht, aber ich versuch es.

5.6.06 23:55


Lebenserhaltend

~ Pfingstrosen
~ Himbeerbonbons
~ die Reaktionszeit einer verknallten Schnecke + ich war kurz pissen = Brüller
~ der Kleinkrieg mit Photoshop
~ 0 Minuten Fernsehen heute
~ eine Email von einem lieben Menschen
~ die schönste Liebeserklärung der Welt

6.6.06 00:10


mood: ratet, richtig schlaflos was gleichbedeutend mit leicht entnervt zu setzten ist. Gestern Nacht Albträume irgendwie nichts zu sagen und trotzdem Gedanken ohne Ende, nur nichts wichtiges.

music: PC Lüfter

clothes: sind an

hair: sind auch noch dran

last talk: Manne

done:
Ich habe Photoshop bezwungen, jawohl. Michael in den Wahnsinn getrieben. Einen Kreislaufkoller überstanden. Die meiste Zeit des Tages im Bett verbracht.

to do: schlafen

last smile: Vorhin beim Hochladen

last sms: Manne

book: heute keins

eat / drink: ein Himbeerbonbon jetzt gerade

weather: dunkel halt

7.6.06 01:49


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung