Mensch(en) hier




  Startseite
  Archiv
  Sie
  FSK 24*
  Ungeschickte Worte
  Lies mich !
  Wortfetischisten
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



"Wenn Sie mich suchen,
ich halte mich
in der Naehe des
Wahnsinns auf,
genauer gesagt
auf der schmalen Linie
zwischen Wahnsinn und Panik,
gleich um die Ecke von Todesangst,
nicht weit weg von
Irrwitz und Idiotie!"
(Bernd das Brot)








http://myblog.de/musenmiststueck

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Naseweis entdeckt die Welt

"Mama ich kann die Welt verändern !"

"Kind du spinnst das kann niemand, mach die Augen zu und schlaf endlich."

"Aber Mama ich kann das wirklich"

"sssssch du sollst schlafen"

"Es schaffen nur sehr wenige Menschen die Welt wirklich zu verändern, aber ich kann meine Welt verändern. Und da meine Welt ein Teil dieser Welt ist, kann ich sehr wohl die Welt verändern. Wenn auch zu nichts großen, aber vielleicht ein klitzekleines bisschen. Und vielleicht ist ein klitzekleines bisschen der Anfang von etwas neuen."

Gute Nacht.

1.3.06 01:31


HB Männchen Eintrag

Ich weiß nicht wie oft ich es seid Samstag gesagt habe.

Ich möchte nicht mit auf der Todesanzeige stehen.

Ebensowenig auf irgend einer anderen Karte oder sonstiges.

Natürlich stehe ich mit drauf, die Ironie

 

...liebevolle und großmütige Oma

... sprechen wir hier von der selben Frau ?

Ich möchte nicht mit auf die Beerdigung.

Was sollen die Leute denken, jeder wird fragen wo du bist ! Lüg einfach.

Wir holen dich dann morgen ab !

Warum sage ich noch überhaupt etwas ?!


1.3.06 15:23


Mass Destruction

Es fühlt sich so an, als wäre ich wieder ein Kind von 5 Jahren, das gegen eine Wand anbrüllt. Ich fühle mich in einem Vakuum gefangen, das mich immer mehr zusammen drückt. Klopfe verzweifelt gegen die Glasscheiben die mich umgeben. Duckabfall, implodieren, zusammenfallen.

Wieder aufstehen.

 

 

Schau mir in die Augen und sag mir was du siehst.

+Inaction is a weapon of mass destruction+
+Inaction is a weapon of mass destruction+
+Inaction is a weapon of mass destruction+

Du siehst nichts, nicht weil da nichts ist, sondern weil du nichts sehen willst.


(Bild: Video, Faithless - Mass destruction)

 

Weil du nichts sehen willst.

2.3.06 00:59


...kannst du dich nicht einfach zu mir beamen ? Bitte.
2.3.06 01:13


...eigentlich

Inspiriert von, thinkabout

 

Als Kind waren wir einfach glücklich, als Erwachsene müssen wir uns erklären warum wir glücklich sind.

Als Kind exestierte Zeit nicht wirklich, für Erwachsene ist sie das Maß der Dinge.

Als Kind war Lachen eine Selbstverständlichkeit, bei Erwachsenen ist es ein Ausnahmezustand.

Als Kind weinte man einfach wenn etwas weh tat, als Erwachsener nur noch hinter der Kulisse.

Als Kind war man einfach, als Erwachsener hat man zu sein.

Vielleicht sollte es einfach ein Ausnahmezustand werden, hinter den Kulissen zu sein. Dem Maß aller Dingen den Vorrang nehmen,
und einfach mal glücklich sein, ohne tieferen Sinn.
2.3.06 01:35


Das Possenspiel einer Beerdigung

Jaja ich weiß man sagt nichts negatives über Tode.
Ich bin der Meinung, bleiben wir doch bitte wenigstens in der Nähe der Wahrheit. Wenigstens ein kleines bisschen.

Auf Beerdigungen hat man irgendwie immer das Gefühl den tollsten Menschen der Welt vor sich liegen zu haben, zumindestens wenn man Rednern glauben schenkt. Mein einziger Gedanke dazu, kannten wir den gleichen Menschen ? Kannten sie diesen Menschen wirklich, den sie gerade in den höchsten Tönen loben ?


Sind wir wenn wir tot sind, alle auf einmal gute Menschen ?
2.3.06 19:41


Sag dem Problem das ich komme.
2.3.06 20:06


Seelenbalsam

....Ich liebe deine Gedanken. Ich liebe deine Ansichten, deine Ausführungen, auch wenn es dir oft kompliziert erscheint. Lass dir nicht einreden es wäre etwas schlechtes komplexer zu denken als andere oder Fragen zu stellen....denn so bist du genau richtig....

...jeden Tag versuchen dir andere Menschen zu erklären wie du Dinge besser machen sollst oder kannst. Aber wissen sie überhaupt ob du es nicht sowieso schon für dich auf die einzig richtige Art und Weise tust ?
(Torsten)
3.3.06 01:07


...das Leben im Schneechaos und im Vogelgrippensperrbezirk.

Ich sagte es ja, die Tauben schupsen sich gegenseitig vom Dach.
4.3.06 00:04


Guten Tag, die Welt liegt in Trümmern. Ich sammle sie auf. Errichte daraus neue Gebäude. Konstruiere neue Städte. Kann man wohnen drin.
Oder weiträumig umfahren.


Haben muss:
( )Ich hab die Unschuld kotzen sehen - Dirk Bernemann

Noch offen:
( ) Ein gutes Omen - Terry Pratchett
( ) Irgendwie Anders - Kathryn Cave
4.3.06 23:46


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung