Mensch(en) hier




  Startseite
  Archiv
  Sie
  FSK 24*
  Ungeschickte Worte
  Lies mich !
  Wortfetischisten
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 



"Wenn Sie mich suchen,
ich halte mich
in der Naehe des
Wahnsinns auf,
genauer gesagt
auf der schmalen Linie
zwischen Wahnsinn und Panik,
gleich um die Ecke von Todesangst,
nicht weit weg von
Irrwitz und Idiotie!"
(Bernd das Brot)








http://myblog.de/musenmiststueck

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich frage mich ernsthaft , warum sowas wie der letzte Kommentar in meinem Tagebuch landen muss. Email okay das geht nur an mich , aber hier wo klar ist das mehrer Personen die mir wichtig sind Zugriff haben das zu schreiben , und dann gleich auch noch in doppelter Ausf?hrung. Sowas wirkt verdammt arm. (merkt man das ich sauer bin ?)
Klasse wenn man schon manipuliert , dann richtig ne.

*Post it Zettel auf die Stirn kleb* *Schlampe* = gleicher Effekt

Normal m?sste ich jetzt zutiefst verletzt sein , mich wieder zur?ck ziehen in mein Schnekenhaus, in Selbstzweifel verfallen , mich in meinem Selbsthass baden , alle m?glichen Schuld mir selbst aufb?rgen. Sch?n hat die ganze Zeit wunderbar geklappt. Ich meine he ich bin ja eh krank , also auf den restliche Selbstzerst?rrung kommt es auch nicht mehr an.

Doch was diesmal passiert war fernab von jedlicher Berechenbarkeit. Madame reagiert auf einmal wieder wie fr?her , oha Gesundheit ich komme.

Ich bin w?tend und zwar so richtig b?sartig. B?se Sache...

Das eine sind Tr?ume und Luftschl??er die ich mir erbaute , und das darf ich auch.

Ja ich konnte es mir vorstellen mit dir Kinder zu haben und ein Leben mit dir zu f?hren. Aber nicht von 0 auf 100. Ich wollte Zeit , du hast sie mir zugestanden , zumindestens behauptet hast du es. Wie sah es real aus , bedr?ngen , fordern , besitzten , einengen , ?berrollen. Ich soll mich fallen lassen , sch?n und gut , was nachhallt ist der Satz...und selbst wenn du jetzt schwanger werden w?rdest , ich w?rde die Verantwortung daf?r tragen ! Hallo ?! Ich aber nicht , ich bin gerade dabei mein Leben wieder zu bekommen. Besser gesagt das Leben das ich haben m?chte , nach meinem W?nschen und Vorstellungen.

So den obigen Text habe ich heute mittag geschrieben , also schon ein paar St?ndchen her, ich bin noch immer w?tend. Mir schwirrt der Kopf , GedankenChaos , und wei? nicht was ich von alle dem halten soll.

1.2.05 01:34


Gedankenfetzten schie?en durch meinen Kopf , mal wieder nichts greifbares dabei. Von denken kann keine rede mehr sein , es ist eher ein Hinterherhinken der Gedankeng?nge. Kaum ist eine T?r geschlossen ,?ffnen sich zehn neue.

Fetzten von diesem Wochenede fliegen an meinem inneren Auge vorbei , zaubern mir ein L?cheln aufs Gesicht. Denke an Torsten.....Schmetterlinge im Bauch. Er ist so anderst , so...bedacht ja fast schon behutsam. So still und doch so voller Leben und lebendigkeit . Er fasziniert mich zutiefst und das auf eine so besondere Art die noch niemand vor ihm erreicht hat.
1.2.05 03:57


Liebe ist mehr als nur ein Wort....

Ich habe ein Dauergrinsen auf den Lippen und es st?rt mich nicht im geringsten , ich lesen die Emails wieder und wieder. Das Wochenende zieht in Bildern an mir vorbei. Ich muss lachen wenn ich an Ill denke , wie er redet und redet. Steht vielleicht 2 m neben uns und trotzdem erreichen mich nur noch Fetzten von dem was er sagt , bis er komplett ausgeblendet ist. Meine Sinne sind in besitzt von etwas anderem.
Ach ja es ist sooooooooooo sch?n.
2.2.05 14:54


Mir schwirrt der Kopf , der Tag war anstrengend. Obwohl ich eigentlicht so gut wie nichst getan habe. I. m?llt mich weiterhin mit Emails zu, irgendwie habe ich das Gef?hl er kann sich nicht f?r seine Rolle entscheiden. Er schwankt so zwischen armen Opfer das meine Grausamkeit und Herzlosigkeit ?berlebt hat , hin?ber zum um Vergebung winselendes Etwas bis zum Moralapostel , der mich allein vor mir selbst erretten kann. Ich k?nnte kotzen bei solchen S?tzen :

"Und du kannst auch nicht von der Hand weisen das du im Moment zu schnell von einem zum anderen taumelst. Du verschenkst dein Herz zu schnell erneut. Es ist kein Vorwurf nur mag ich dich und m?chte nicht das du dich damit
zugrunde richtest. Es ist ehrliche Sorge um dich, nicht das vergangene was wir einmal hatten sondern ich will nicht das eines Tages dir das wiederf?hrt was mir am Sonntag geschehen ist......."

Das ganze Gebrabbel ist so wiederspr?chlich, und es wird von Email zu Email schlimmer. In mir steigt ein Ekel hervor und ich wei? noch nicht einmal warum. Ekel gegen?ber seiner ganzen Art vielelicht ,die er jetzt an den Tag legt. Alles was er angeblich nie ist , bahnt sich jetzt seinen weg ans Tageslicht.

Das kostet mich unheimlich viel Energie , die ich anderst weitaus besser nutzen k?nnte...

Augen zu und durch...
3.2.05 01:04


Schonmal aus purer freunde ?ber eine sms durch einen Supermarkt geh?pft ? Nein ? Macht mal , es ist toll.
4.2.05 02:33


Irgendwas beunruhigt mich und ich kann nicht festmachen aus welcher Richtung es kommt...
5.2.05 02:43


Gedankenchaos , Herzschmerz , Sehnsucht ; also alles was die Welt nicht braucht. Schlafen geht zur Zeit , aber wieder zu unm?glichen Zeiten , wieder in regelm??igen abst?nden aufwachen , verwirrung , zerknirscht geschlaucht. Ich hasse es , ich bin den Tag ?ber depri und wei? nicht warum , nur mal wieder weil ich wieder Alptr?ume habe und mal wieder nicht wei? was es war.

Holger dr?ngt mich wieder , er will das Blog lesen , ich reagiere nicht darauf. Sein Argument , andere l??t du es lesen nur mich nicht , ist schon komisch . Wieder in der quietschstimme , ich k?nnte reinschlagen.

Kopflos , planlos , Gedankenlos , haltlos...
8.2.05 07:22


Stiftung Freundtest bestanden , Testsieger mit sehr gut : Torsten^^.

Bald ist Freitag *freu* , seuftz... Zeit lauf schneller
9.2.05 14:23


Okay wir stellen fest , verliebt sein ist sch?n. Schmetterlinge im Bauch sind klasse, aber k?nnen die Viecher wenigstens mal 5 min Pause machen. Es kribbelt so sehr , das mir schon bald schlecht davon wird , verr?ckt oder. Und ich bin nerv?s bis zum geht nicht mehr. Noch 15 Stunden !!!
11.2.05 01:29


[03:46:36] <@Afkbaer> aus der dunkelheit kommt dunkelheit
[03:46:41] <@Afkbaer> finsternis birgt schatten
[03:46:53] <@Afkbaer> schw?rze birgt keine farben
[03:47:08] <@Afkbaer> wo die nacht so hell erscheint erstirbt das licht
[03:47:16] <@Afkbaer> wo die sterne verdunkeln wandern das Nicht
[03:47:45] <@Afkbaer> die zeit verrint.. sie l?uft.. sie stirbt
[03:47:57] <@Thora> huhu dunki
[03:48:03] <@Afkbaer> doch ien letzter haltepunkt bleibt.. ein schimmer von licht in der finsternis
[03:48:15] <@Afkbaer> es nennt sich dunkelchen.. denn dunkelchen ist nicht schw?rze sondern noch die hoffnung auf das sein

eine nicht allt?gliche begr??ung , irgendwie sch?n
17.2.05 03:57


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung